Download-Bereich

Auf den folgenden Seiten sind einige kostenlose Downloads zu finden:

Die Fiebergeschichte beschreibt den Verlauf eines einfachen Infektes bei zwei kleinen Mädchen. Sie ist stellenweise aus Sicht des Immunsystems geschrieben und zeigt (stark vereinfacht) die Abläufe während eines Infektes. In der linken Spalte findet sich die Geschichte von „Anna“, die den fieberhaften Infekt mit Hilfe von Wickeln übersteht und in der rechten Spalte findet sich die Geschichte von Paula, die mit „Fiebersaft“ therapiert wird. Die Geschichte ist so geschrieben, dass sie sich auch zum Vorlesen eignet und soll dazu ermutigen Fieber auch mal „auszuhalten“, denn die Schwere einer Erkrankung ist nicht von der Höhe des Fiebers abhängig, sondern von anderen Symptomen. Auch die Müdigkeit oder Schlappheit während erhöhter Temperatur ist für sich allein genommen kein Grund zur Besorgnis sondern lediglich ein Symptom, noch dazu ein sinnvolles, denn dadurch wird gewährleistet, dass der Körper sich die Ruhe gönnt, die er braucht, um wieder gesund zu werden. Um zu klären, ob sich hinter dem Fieber ein leichter Infekt oder doch eine ernsthafte Erkrankung verbirgt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Unter Wickel, findet sich eine Anleitung zum richtigen Anlegen von Brust-, Hals- und Wadenwickeln. Wickel sind, richtig angelegt, außerordentlich effektiv bei der Behandlung verschiedener Beschwerden. Die Anleitung soll helfen, den richtigen Wickel auszuwählen und häufige Fehler zu vermeiden.